Flächenbrand

Alarmierung: 15.08.18          16:48 Uhr

Alarmstichwort: Flächenbrand Obersontheim Brand 2

Beim eintreffen der Feuerwehr war der Flächenbrand bzw. die Hecke vom Eigentümer und Nachbarn gelöscht.

Ein eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr nötig.

Bericht Haller Tagblatt

Hecke fängt Feuer

Brand: Ein 69- Jähriger verursacht 2000 Euro Schaden

Obersontheim. Der Polizei wurde am Mittwoch um kurz nach 16.45 Uhr ein Heckenbrand im Holunderweg gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 69- Jähriger in seiner Hofeinfahrt mit einem Bunsenbrenner Unkraut abflammen wollte. Das schreibt die Polizei in seiner Mitteilung. Durch Funkenflug geriet eine Thuja-Hecke in der Nähe in Brand. Die brennende Hecke wiederum hat eine Straßenlaterne beschädigt. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Obersontheim die mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften ausrückte, konnten der 69- Jährige und ein Nachbar das Feuer löschen. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Im Einsatz war:

Feuerwehr Obersontheim

  • OSO 1/19
  • OSO 1/44-2
  • OSO 1/44-1
  • OSO 3/41