Berichte

Alarmübung

Einsatzübung der Feuerwehr Obersontheim

 

Das Übungsszenario spielte sich von Untersontheim in Richtung Merkelbach ab. Kurz vor der Brücke kam ein Pkw von der Straße ab und kam mit der Fahrzeugfront in der Bühler zum stehen.

Durch einen Sturm fiel ein Baum auf das Fahrzeugheck. Beim Eintreffen der Feuerwehr saßen zwei verletzte Personen im Pkw die sich nicht mehr selbst befreien konnten. Die Rettungskräfte mussten den Baum absägen um sich einen Zugang zu den Personen zu verschaffen.

Mit dem hydraulischen Rettungsgerät wurde das Dach abgetrennt, sofort wurde eine Personengerechte Rettung eingeleitet.

Desweiteren wurde in der Bühler eine Ölsperre errichtet um auslaufendes Öl zu binden.