Sicher böllern an Silvester

An Silvester wird gefeiert und das Neue Jahr „eingeschossen“.

Weiterlesen: Sicher böllern an Silvester

Hydrantenschilder freischneiden

Wenn es brennt, löscht die Feuerwehr meist mit Wasser. In vielen Löschfahrzeugen bringt die Feuerwehr deshalb Wasser im Tank mit. Um jedoch auf größere Mengen Löschwasser zurückgreifen zu können, entnimmt die Feuerwehr im Untergrund der Straßen Wasser aus Hydranten. Alle zirka 100 bis 140 Meter gibt es diese in Wohn- und Industriegebietsstraßen. Damit die Feuerwehr die Hydranten auch einfach findet, stehen an den Straßen die entsprechenden Hydrantenschilder, auf denen die Lage der Hydranten in der Straße dargestellt ist. Damit ist gewährleistet, dass die Feuerwehrleute die Hydranten auch bei schneebedeckten Straßen oder wenn ein Fahrzeug darauf steht, finden können.

Wenn es brennt, löscht die Feuerwehr meist mit Wasser. In vielen Löschfahrzeugen bringt die Feuerwehr deshalb Wasser im Tank mit. Um jedoch auf größere Mengen Löschwasser zurückgreifen zu können, entnimmt die Feuerwehr im Untergrund der Straßen Wasser aus Hydranten. Alle zirka 100 bis 140 Meter gibt es diese in Wohn- und Industriegebietsstraßen. Damit die Feuerwehr die Hydranten auch einfach findet, stehen an den Straßen die entsprechenden Hydrantenschilder, auf denen die Lage der Hydranten in der Straße dargestellt ist. Damit ist gewährleistet, dass die Feuerwehrleute die Hydranten auch bei schneebedeckten Straßen oder wenn ein Fahrzeug darauf steht, finden können.

Wenn das Auftauen von Wasserleitungen zum Fiasko wird

 Brandschutz

Alljährlich müssen sich die Feuerwehren um die Folgenbeseitigung bemühen, wenn Hausbesitzer versuchen, eingefrorene Wasserleitungen mittels Lötlampe aufzutauen. Das offene Feuer verfehlt dabei immer wieder - unsachgemäß verwendet - seinen Zweck. Daher nachfolgend ein paar Expertentipps der Feuerwehr:

Weiterlesen: Wenn das Auftauen von Wasserleitungen zum Fiasko wird

Rauchwarnmelderpflicht

 


Rauchwarnmelderpflicht

Weiterlesen: Rauchwarnmelderpflicht

Erhöhte Brandgefahr zur Adventszeit

Erhöhte Brandgefahr zur Adventszeit
Jährlich sind durch Brände von
Christbäumen und Adventsgestecken
erhebliche Personen- und Sachschäden
zu beklagen.

Weiterlesen: Erhöhte Brandgefahr zur Adventszeit