Flächenbrand

Brand eines Getreidefeldes bei Ummenhofen. Bei Hächselarbeiten entzündete sich Stroh, durch den Wind und das warme Wetter breitete sich der Brand schnell auf den gesamten Acker und das benachbarte Getreidefeld aus das ca. zu Hälfte abbrannte.

Mit Hilfe der wasserführenden Fahrzeuge konnte der Brand schnell unter kontrolle gebracht werden. Zur Verstärkung wurden noch die Feuerwehren aus Bühlertann und Bühlerzell alarmiert um die Wasserversorgung bei der witläufigen Einsatzstelle aufrecht zu erhalten.